Fabian Schwaerzler

Der Designer Fabian Schwaerzler

Von Mathias Remmele

Der Schweizer Designer Fabian Schwaerzler absolvierte zuerst eine Lehre als Metallbauschlosser und studierte danach Industriedesign an der Hochschule der Künste in Zürich. Von 2003 bis 2005 arbeitete er als Assistent von Maarten Van Severen in dessen Atelier im belgischen Gent. 2006 gründete er sein eigenes Designstudio in Zürich, in dem er ein breites Spektrum von Produkten entwickelt. Zu seinen wichtigsten Arbeiten in den letzten Jahren gehören die Armbanduhr L1 für Maurice de Mauriac (2014), der Stuhl C1 für Colos (2016) und der Tisch Nilo für Tossa (2018).